top of page

Relaxed Friday | Just Breath! Breathwork Session

Einatmen | Ausatmen | Entspannen

Du willst nicht länger atemlos durch die Woche hetzen? Gönn Dir einen entspannten Start ins Wochenende.


Entdecke die Kraft des Atems

Entdecke die transformierende Kraft Deines Atems. Just breath!


In der Breathwork Session atmen wir gemeinsam, sind im Moment. Du baust Stress ab und tankst neue Energie.


Ich führe dich behutsam durch verschiedene Atemübungen, die nicht nur Deinen Körper mit mehr Sauerstoff versorgen, sondern auch Deinen Geist zur Ruhe kommen lassen.


Spüre, wie die Anspannung der Woche abfällt und sich ein wohltuendes Gefühl der Leichtigkeit in Dir ausbreitet.


Probier es aus und lerne die positive Wirkung der Atemarbeit auf Körper und Geist kennen.


Integriere entspannende Atemtechniken in Deinen Alltag. Denn, Deinen Atem hast Du immer dabei!


Das erwartet Dich in der Atemsession:

  • Achtsamkeitsübung oder Meditation

  • Entspannende Atemtechniken

  • Moment der Stille

  • Impuls für mehr Wohlbefinden

Kurs Frühling: 15.03.2024 | 12.04.2024 | 03.05.2024
Kurs Sommer: 07.06.2024 | 05.07.2024 | 26.07.2024
Wann:             17:00 – 18.00 Uhr oder 18:30 – 19:30 Uhr
Wo:                 Johann-Schmidt-Straße 11 | Landsberg


Einzeltermin:  € 18,00 / pro Stunde, flexible Buchung bis 24 Stunden vor Termin


Gesamter Kurs: € 45,00 / Buchung 3 Stunden zur gewünschten Uhrzeit



Bitte melde Dich hier für die Breathwork Session an:



Komme gerne in bequemer Kleidung. Yogamatten, Kissen, Decke...  sind vorhanden. Falls Du lieber Deine eigene Yogamatte oder Dein Handtuch nutzt, gerne mitbringen.


 

Wusstest Du...


dass mit Deinem Atem nicht nur direkt auf Dein Nervensystem einwirken, sondern auch vom Sympathikus in den Parasympathikus wechseln kannst? Also von der Anspannung in die Entspannung…


Breathwork fördert auch:


  • Stressabbau: Gezieltes Atmen reduziert Stresshormone und fördert Entspannung.

  • Energiegewinn: Verbesserte Sauerstoffzufuhr steigert Energie und Vitalität

  • Gelassenheit: Ein ruhiger Atem stabilisiert das Nervensystem und fördert emotionale Ausgeglichenheit.

  • Konzentration: Bewusstes Atmen verbessert die Sauerstoffversorgung des Gehirns, was Konzentration und geistige Klarheit fördert.

  • Besseren Schlaf: Bei Schwierigkeiten beim Einschlafen oder nächtlichem Wachliegen.

  • Innere Balance: durch Atemübungen lernen, sich zu zentrieren und emotionale Ausgeglichenheit zu finden.

  • Selbstwahrnehmung & Achtsamkeit: Den Körper bewusster wahrnehmen und auf Signale achten

  • Umgang mit Ängsten: Menschen, die mit Angststörungen oder Panikattacken zu kämpfen haben, können durch gezieltes Atmen eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem erfahren.

  • Funktionale Atmung: Menschen mit Atembeschwerden, wie z.B. flache Atmung oder Hyperventilation, können durch Atemsessions lernen, ihre Atmung zu regulieren und zu vertiefen.

  • Transformatives Atmen: Methode, um mit dem verbundenen Atem Zugang zum Körpergedächtnis zu finden, um unverarbeitete Emotionen zu verarbeiten und Stresszyklen zu schließen. Hierfür folgt im Sommer ein spezielles Kursangebot.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page