top of page

AGB

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle Dienstleistungen und Angebote, die von Bettina Binnebößel angeboten werden. Bettina Binnebößel führt Coaching, Beratung, Workshops, Vorträge, Breathwork Sessions und Atemcoachings auf expliziten Wunsch des Vertragspartners (gemeint sind hier Auftraggeber/Auftraggeberinnen, weiter „Vertragspartner“ genannt) gemäß dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB) durch.

 

Mit der Inanspruchnahme des Angebots, gelten die Bedingungen als angenommen. Andere oder weitere Vereinbarungen können nur dann gelten, wenn sie von Bettina Binnebößel ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden. Sollten Sie die Geschäftsbedingungen nicht akzeptieren, müssen Sie auf eine Anmeldung sowie Teilnahme an Angeboten verzichten.

 

§ 2 Leistung

Bettina Binnebößel bietet Coachings, Trainings, Workshops, Beratungsleistungen und Vorträge für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen an. Sie verpflichtet sich, die Interessen Vertragspartner zu respektieren, ihr Wohl zu fördern, ihre Einstellungen, Werte und Entscheidungen zu achten und dabei auch die Rechte relevanter Beteiligter zu berücksichtigen.

 

Bettina Binnebößel vertritt in ihrem beruflichen Handeln keine ideologisch, politisch oder religiös motivierten Interessen, sondern verhält sich neutral.

 

Gegenstand des Vertrages ist die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges. Frau Bettina Binnebößel schuldet kein bestimmtes wirtschaftliches Ergebnis. Bettina Binnebößel erbringt ihre Leistungen auf der Grundlage der vom Vertragspartner zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Die Gewähr für die sachliche Richtigkeit und für ihre Vollständigkeit liegt beim Vertragspartner.

 

§ 3 Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zustande. Diese kann, je nach Angebot, mündlich, schriftlich oder per Mail erfolgen. Bettina Binnebößel kann einen bestehenden Vertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. In diesem Fall bleibt der Honoraranspruch für die bis zur Ablehnung der Beratung oder anderweitigen Dienstleistungen entstandenen Leistungen erhalten. Eventuell entstehende Kosten für Nachbereitung, etc. bei Kündigung des Vertrages werden mit einer Pauschale in Rechnung gestellt.

 

Der Vertragspartner kann einen bestehenden Vertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. In diesem Fall bleibt der Honoraranspruch für die vereinbarten Leitungen bestehen.

​§ 4 Haftung/Versicherungsschutz

Der Vertragspartner trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der angebotenen Leistungen (online/offline) und kommt für verursachte Schäden selbst auf.

 

Das Angebot von Bettina Binnebößel ist keine ärztliche Behandlung, keine Psychotherapie und/oder keine Heilpraktiker Behandlung und kann solche nicht ersetzen. Bettina Binnebößel stellt keine Diagnosen und gibt ausdrücklich kein Heil- und/oder Linderungsversprechen ab.

 

Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Der Vertragspartner erklärt ausdrücklich und eigenverantwortlich, dass er gesund ist. Sollte sich herausstellen, dass der Vertragspartner an einer psychischen oder sonstigen Erkrankung leidet, die ein vertragsgemäßes Coaching ausschließt, ist Bettina Binnebößel berechtigt das Coaching abzubrechen und das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen. Dabei hat der Vertragspartner die bis dahin angefallenen Honorare zu bezahlen.

 

Die Tätigkeit von Bettina Binnebößel ist eine reine Dienstleistung, Erfolg ist nicht geschuldet, eine Haftung wird ausgeschlossen. Der Vertragspartner hat auch keinen Versicherungsschutz durch Bettina Binnebößel.

 

§ 5 Schweigepflicht

Bettina Binnebößel verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Vertragspartners auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.

 

Überlassene Unterlagen werden sorgfältig verwahrt und gegen Einsichtnahme Dritter geschützt.​

 

§ 6 Angebote / Zahlungsvereinbarung / Terminvereinbarung

Die Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten.

 

Es gelten die vereinbarten Honorare. Das Honorar ist sofort nach Rechnungserhalt ohne Abzug zu überweisen. Die Berechnung des Honorars erfolgt für Privatkunden inklusive der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer, für Firmenkunden zuzüglich gesetzlich geltender Mehrwertsteuer.

 

Mögliche Nebenkosten, wie Telefongebühren, Schreibkosten u.dgl. sind inklusive. Finden das Coaching in den Räumen des Vertragspartners an, fallen Fahrtkosten an.

Wenn ein vereinbarter Termin vom Vertragspartner nicht wahrgenommen werden kann, ist eine kostenlose Stornierung bis 48 Stunden vor Termin kostenfrei. Bei späteren Absagen oder Fernbleiben ohne Absagen werden Stornogebühren in Höher eines Coaching-Termins von 90 Minuten fällig.

Termine, die von Bettina Binnebößel abgesagt werden müssen, werden dem Vertragspartner nicht in Rechnung gestellt. Der Vertragspartner hat in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen Bettina Binnebößel. Sie schuldet auch keine Angabe von Gründen.

§ 6 Urheberrechte

Begleitende Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen zu keiner Zeit und unter keinen Umständen fotomechanisch oder elektronisch vervielfältigt werden; sie sind nur für den persönlichen Gebrauch der Vertragspartner bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Im Falle einer Zuwiderhandlung können Schadensersatzansprüche und weitere Forderungen aus anderen Rechtsgründen geltend gemacht werden.

 

§ 7 Erfüllungsort / Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand sind Landsberg am Lech. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

§ 8 Schlussbestimmung / Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine Regelung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

 

§ 9 Haftungsausschluss Breathwork

Mit der Anmeldung und Teilnahme an Kursen/Workshops/Veranstaltungen von Bettina Binnebößel (online und offline) stimmen Sie Folgendem zu:

Ich verstehe, dass Bettina Binnebößel keine zugelassene Ärztin, Therapeutin, Heilpraktikerin ist.

Ratschläge und Aktivitäten, die während eines Kurses/Workshops/einer Veranstaltung präsentiert, demonstriert oder empfohlen werden, sind in keiner Weise als Ersatz für eine medizinische Beratung gedacht und sollten keine Beratung durch einen Arzt ersetzen oder diese beeinträchtigen.

Wenn ich zu irgendeinem Zeitpunkt während eines Kurses oder Workshops (online oder offline) das Bedürfnis nach medizinischer oder sonstiger Hilfe verspüre, erkläre ich mich damit einverstanden, Bettina Binnebößel unverzüglich zu benachrichtigen und übernehme die volle Verantwortung dafür, einschließlich des Verlassens des Kurses/Workshops/der Veranstaltung und angemessene Pflege zu erhalten.

Wenn ich es versäume, die erforderliche medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen oder ärztlichen Rat, einschließlich des von Bettina Binnebößel, ignoriere, verstehe ich dies und bin damit einverstanden, dies auf mein eigenes Risiko zu tun.

Mir ist bewusst, dass ich Bettina Binnebößel über meinen Schwangerschaftsstatus (falls vorhanden) informieren muss, bevor ich mit dem Training und den Übungen beginne.

Wenn ich nach Beginn eines Kurses/Workshops/einer Veranstaltung schwanger werde oder vermute, dass ich schwanger sein könnte, erkläre ich mich damit einverstanden, alle Technikübungen sofort abzubrechen und Bettina Binnebößel zu informieren, um mich bei der nächsten Vorgehensweise zu unterstützen.

Hiermit bestätige ich, dass ich diesen Haftungsausschluss sorgfältig gelesen habe und voll und ganz verstanden habe, dass es sich hierbei um eine Haftungsfreistellung handelt.

Hiermit erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, Bettina Binnebößel und/oder alle mit ihrem verbundenen Mitarbeiter von allen Ansprüchen oder Klagegründen freizustellen und zu entbinden und auf alle Rechte zu verzichten, die mir andernfalls zustehen gegen die genannten Personen wegen Personen- und/oder Sachschäden Klage erheben müssen.

Ich übernehme die volle Verantwortung für meine eigene Gesundheit und etwaige auftretende Krankheiten oder Verletzungen.

 

Stand: April 2024

bottom of page